Unsere Ziele

  • Das Kompetenzfeld Immobilienökonomik des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln ist die deutsche Adresse für volkswirtschaftliche Forschung über nationale und internationale Immobilienmärkte. Damit soll eine Lücke in der Wissenschaft geschlossen werden.
  • Im Mittelpunkt unserer Forschungen steht das Zusammenspiel zwischen Immobilienmärkten, Finanzmärkten und der Gesamtwirtschaft.
  • Wir widmen uns den strukturellen und gesellschaftlichen Herausforderungen und analysieren aktuelle Entwicklungen der Immobilienwirtschaft.
  • Wir setzen uns - wie das IW Köln insgesamt - für eine freiheitliche Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung ein.

Unser Weg

  • Unsere Forschungen und Analysen sollen dazu beitragen, das Verständnis der Immobilienmärkte zu erhöhen und Rahmenbedingungen zu verbessern.
  • Unsere Studien, Projekte und Handlungsempfehlungen sind methodisch und empirisch, gesellschaftlich relevant und aktuell.
  • Wir richten uns an Politik und Öffentlichkeit, Wirtschaft und Wissenschaft.
  • Zusammen mit den Kompetenzfeldern der Wissenschaftsbereiche, der IW Consult und den IW Medien bieten wir innovative und ganzheitliche Lösungen an.

Der Beirat

  • Der Beirat des Kompetenzfeldes Immobilienökonomik setzt sich aus Vertretern von Unternehmen und Institutionen der Immobilienbranche zusammen.
  • Der Beirat unterstützt unsere Arbeit nachhaltig und begleitet aktiv unsere Programmplanung.
  • Wir arbeiten mit dem Beirat partnerschaftlich und vertrauensvoll zusammen, um die gemeinsam vertretenen Ziele zu erreichen.